bilder

bilder aus dem jahr 2021

Hauptversammlung am 26.11.2021 im kath. Gemeindehaus

tn_2021_11_26_hauptversammlung_17.jpg
Vorsitzender Wolfgang Heidner begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie den Vorsitzenden des Blasmusik-Kreisverbandes, Roland Ströhm im kath. Gemeindehaus zur diesjährigen Hauptversammlung, die coronabedingt erst jetzt stattfinden konnte.
Es erfolgte nun sein Bericht über das Jahr 2020. Eigentlich sollte es ein Jahr der Feste und Feiern für die Stadtkapelle Wiesensteig werden. Geplant waren
- Im März in Kooperation mit der Grundschule Wiesensteig, die Aufführung des Kindermusicals „Helden der Meere“
- Im Juli eine Irisch/Schottische Nacht im Schlosshof
- Ebenfalls im Juli der traditionelle „Wiesensteiger Schluck“
- Und als Höhepunkt des Jahres am 10. Oktober der Jubiläumsabend im Schloss „175 Jahre Blasmusik in Wiesensteig
Aber die Corona-Pandemie hatte alle Pläne zunichte gemacht.

Kurzfristig konnte man jedoch eine Sommerserenade im Schlosshof sowie ein gut besuchtes Konzert in der Stiftskirche unter Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durchführen. Außerdem konnte man bei einem virtuellen Weihnachtsmarkt weitere Einnahmen erzielen.
Durch die Möglichkeit den großen Saal im Schloss zu nutzen konnte der Probebetrieb im Sommer wieder aufgenommen werden, dafür bedankte sich der Vorsitzende bei Fam. Storr ganz herzlich. Sein Dank galt außerdem allen Aktiven und passiven Mitgliedern, den Leitern der jeweiligen Gruppen und Ausbildern für ihren Einsatz, den Sponsoren, sowie der Stadt Wiesensteig für die finanzielle Vereinsförderung.
Aktuell hat der Verein 189 Mitglieder, davon sind 116 passive Mitglieder und 36 Jugendliche unter 18 Jahren.
Dirigent Peter Zwisele appellierte in seinem kurzen Bericht an alle aktiven Musiker, dem Verein treu zu bleiben, evtl. könnte man ja ein Kirchenkonzert am 18.12. unter Pandemie-Bedingungen durchführen.
Auch Jugendleiterin Nadine Wacker zeigte sich enttäuscht über die coronabedingten Absagen der geplanten Veranstaltungen, vor allem die Vorbereitungen für das Kindermusical waren schon abgeschlossen, der Kartenvorverkauf schon angelaufen und kurz vor der Premiere musste abgesagt werden.
Aber nichts desto trotz, alle Jungmusiker sind dabeigeblieben und der Musikunterricht konnte online abgehalten werden.
Danach folgte der Bericht des Kassiers Paul Weimper, der trotz der Pandemie-Lage ein positives Rechnungsergebnis vortragen konnte. Die beiden Kassenprüfer Tobias Kleger und Volker Wacker bescheinigten dem Kassier eine ordnungsgemäße Buchführung und baten um Entlastung.
Die Entlastung des Kassiers sowie der gesamten Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder erfolgte daraufhin einstimmig.

Bei den nun anstehenden Wahlen gab es folgendes Ergebnis:
3 Geschäftsführende Vorstände:
Allgemeine Verwaltung, Finanzen: Karla Weimper
Veranstaltungen: Kerstin Baur
Öffentlichkeitsarbeit: Tanja Raff (1Jahr)
1. Kassier: Paul Weimper
1. Beisitzer Aktiv: Benny Schmid 1. Beisitzer Passiv: Daniela Ruf
2. Beisitzer Aktiv: Hannes Göser (1Jahr)
Kassenprüfer: Volker Wacker, Tobias Kleger

Nach den Wahlen wurde noch über die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung abgestimmt. Diese wurde im Grundsatz vollzogen, diese muss nur noch in der Satzung ergänzt werden, die Zustimmung erfolgte einstimmig durch die anwesenden Mitglieder.
Als nächstes folgten die Ehrungen, die eigentlich bei der geplanten Jubiläumsveranstaltung im Schloss 2020 stattfinden sollten.

40 Jahre fördernde Mitgliedschaft:
Evelyn Anschütz, Johannes Baur, Wolfgang Baur, Uwe Burkhardt, Anita Hausch, Gerhard Hausch, Theresia Martinov

50 Jahre aktive Mitgliedschaft:
Heinz Wiedmann

Nun stand noch eine besondere Ehrung durch den Kreisverbandsvorsitzenden Roland Ströhm an.
Dirigent Peter Zwisele wurde für sein 25-jähriges Jubiläum als Dirigent der Stadtkapelle geehrt.
Danach folgten die Ehrungen für dieses Jahr.

20 Jahre fördernde Mitgliedschaft:
Sina Herrmann, Maria Kleger, Rolf Kleger, Hermann Pehl

30 Jahre fördernde Mitgliedschaft:
Margret Schubert

40 Jahre fördernde Mitgliedschaft:
Anton Schmid, Roland Zwisele

50 Jahre fördernde Mitgliedschaft:
Doris Dierolf, Thomas Beisenwenger, Barbara Grodmeier, Klaus Schmid, Harald Sedlaczek

10 Jahre aktive Mitgliedschaft:
Pauline Dahlheim, Valerie Talgner

50 Jahre aktive Mitgliedschaft:
Karla Weimper, Peter Zwisele

Nachdem keine Anträge eingegangen waren konnte die Hauptversammlung um 20.45 Uhr beendet werden....

mehr

Musik zur Kaffeestunde am 17.10.2021 im Schlosshof Wiesensteig

tn_2021_10_17_konzert_schlosshof_16.jpg
ein Bericht folgt....







mehr

"Hurra, wir spielen wieder!" am 24.07.2021 in Wiesensteig

tn_2021_07_24_konzert_kirche_12.jpg
Nach dem Motto „Hurra, wir spielen wieder“ konnten wir vergangenen Samstag endlich wieder einmal vor Publikum auftreten. Nach den jüngsten Lockerungen war es uns bereits rund 6 Wochen möglich, wieder mit der vollen Mannschaft zu proben. Das wollten wir natürlich zum Anlass nehmen und auch unsere Zuhörer nicht musikalisch weiterhin auf dem Trockenen sitzen lassen. So planten wir kurzerhand ein Konzert auf dem Kirchhof vor der Stiftskirche.
Leider meinte es das Wetter nicht gut mit uns, doch Dank der Unterstützung der kath. Kirchengemeinde, konnten wir kurzerhand das geplante Konzert in die Kirche verlegen. Von altbekannten Klassikern in voller Besetzung, die jedem Zuhörer sofort ins Ohr gingen, bis hin zu verschiedensten Ensembles gab es jede Menge zu hören. Überzeugen konnte das Klarinettenquartett mit dem Stück „Pink Panther“ und einem perfekten Solo von unserem Klarinettisten Hannes Göser.
Und auch ein kleines bisschen Glück gehört dazu. Da es nach dem Konzert noch immer Trocken war, konnten die Zuhörer und Musiker den Abend auf dem Kirchhof bei Getränken ausklingen lassen....

mehr
[an error occurred while processing this directive]