Bilder

Bilder aus dem Jahr 2015

Weihnachtfeier am 13.12.2015 im Residenzschloss Wiesensteig

tn_2015_12_13_weihnachtsfeier_18.jpg
Vor voll besetzten Reihen und vor einem wundervoll geschmückten Saal im Residenzschloss in Wiesensteig eröffnete die Stadtkapelle am vergangenen Sonntag unsere diesjährige Weihnachtsfeier. Dieser Nachmittag sollte ganz unter dem Motto einer gemütlichen Familienweihnachtsfeier stehen. Angefangen mit unseren Kleinsten, den Musikmäusen unter der Leitung von Karla Weimper, sowie den Flötenkindern um Birgit Baumeister bis hin zur neu gegründeten Jugendkapelle unter der Leitung von Markus Henning konnten alle Ihr Können an diesem Abend zeigen.
Den Abschluss des Nachmittages gestaltete wieder die Stadtkapelle. Während alle gemeinsam Weihnachtslieder sangen, stand auch plötzlich der Weihnachtsmann in der Tür, der allen Kindern ein Geschenk mitbrachte. Doch seine lange Reise auf die Alb ging weiter, als musste er schnell wieder los....
mehr

Weihnachtsmarkt am 05. und 06.12.2015 in Wiesensteig

tn_2015_12_05_weihnachtsmarkt_08.jpg
Am 2. Adventwochenende fand in Wiesensteig der Weihnachtsmarkt am Marktplatz rund um den Christbaum statt. Die mittelalterlichen Fachwerkhäuser gaben dem Markt eine sehr schöne, heimelige Atmosphäre. Wir umrahmten den Markt mit weihnachtlichen Liedern. Am Sonntag boten wir außerdem Kaffee und Kuchen an....









mehr

Mord(s)musik - Krimi-Lesung aus "Kriminalpolka" mit Edi Graf und Herbstkonzert am 22.11.2015 im Residenzschloss Wiesensteig

tn_2015_11_22_herbstkonzert_04.jpg
Alle Plätze im Wiesensteiger Residenzschloss waren besetzt als Krimi-Autor Edi Graf aus seiner Kriminalpolka zu lesen begann. Zur Krimilesung hatte die Stadtkapelle Wiesensteig unter dem Motto mord(s)musik eingeladen.
Der erste Teil des Abends bestritt die Stadtkapelle gemeinsam mit Auto Edi Graf. Krimiautor Graf ist als freier Redakteur beim SWR und Moderator zahlreicher Rundfunksendungen und öffentlichen Veranstaltungen tätig. Zudem begleitet er die Egerländer Musikanten auf der Bühne als Moderator und Entertainer. Ganz besonders liegt ihm aber seine Leidenschaft zu Kriminalromanen am Herzen, was man an diesem Abend ganz besonders bemerkte. Mit viel Humor erzählte er aus seinem Buch, während ihn die Stadtkapelle Wiesensteig mit passenden Polkas zum Buch begleitete.
Nach einer kurzen Pause nahm die Stadtkapelle alleine auf der Bühne Platz. Unter der Leitung Ihres Dirigenten Peter Zwisele konnten die Besucher die Titelmelodien vergangener und heutiger Krimiserien hören. Vorstand Wolfgang Heidner berichtete im Vorfeld allerhand Interessantes zu jedem Musikstück, den Titel jedes Stückes mussten die Zuhörer allerdings selbst erraten. Unter allen richtigen Antworten wurden im Anschluss drei von Edi Graf signierte Exemplare der Kriminalpolka verlost. Nach gern gespielten Zugaben der Stadtkapelle ging ein sehr kurzweiliger Abend zu Ende.....

mehr

Probe unsere Jugendkapelle am 16.11.2015

tn_2015_11_16_jugendkapelle_05.jpg
Am 09.11.15 hatte unsere neu gegründete Jugendkapelle unter der Leitung von Markus Henning ihre erste Probe.
Nachdem sich die Aufregung der Jugendlichen gelegt hatte und die Noten verteilt waren, konnte es endlich losgehen und das erste Musikstück schallte durchs Probelokal. Es hat allen merklich Spaß gemacht, endlich in der Gruppe und nicht mehr allein ein Instrument zu spielen. Auch die zuschauenden Eltern waren erstaunt, dass man bereits nach so kurzer Zeit gemeinsam und mit so viel Spaß musizieren kann.
Wer Lust hat auch ein Instrument zu lernen, kann gern bei uns reinschnuppern. Ein Instrumentalunterricht kann jederzeit begonnen werden, nicht nur zum Schuljahresbeginn. Die Probe der Jugendkapelle findet immer montags um 18 Uhr im Probelokal statt.....
mehr

Schülerferienprogramm am 14.08.2015 - Musikquiz rund ums Probelokal

tn_2015_08_14_schuelerferienprogramm_05.jpg
Am Freitag, den 14.08. veranstaltete die Stadtkapelle im Rahmen des Schülerferienprogramms ein spannendes Musikquiz rund ums Probelokal. Wer spielt am Besten ohne Noten "Hänschen klein" auf dem Glockenspiel? Fülle 3 Gläser so weit mit Wasser, dass du die Anfängstöne von "Alle meine Entchen" spielen kannst. Fragen rund um die Musik, Instrumente aber auch verschiedene knifflige Aufgaben mussten die Kinder lösen. Anschliessend wurde bei einer Roten vom Grill und Getränken unter viel Gelächter noch die lustigen "Drudels" gelöst, bei denen der Mexikaner auf dem Fahrrad ganz schnell zur Kloschüssel umfunktioniert wurde. Es hat allen sehr viel Spass gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Schülerferienprogramm mit Euch!....


mehr

Grillen mit der Jugendkapelle am 24.07.2015 auf dem Bläsiberg

tn_2015_07_24_grillen_01.jpg
Am letzten Freitag vor den Ferien trafen sich 19 aktive Kinder und Jugendliche der Stadtkapelle bei hochsommerlichen Temperaturen vor dem Probelokal um gemeinsam zum Grillplatz auf dem Bläsiberg zu wandern.
Mit Roter Wurst im Gepäck und einem Grillstecken in der Hand, der kurzerhand zum Wanderstock umfunktioniert wurde, marschierten wir über den Hans-Beet-Weg und den Katzenfelsen auf den Bläsiberg. Trotz des schattigen Waldes mussten wir seehr viele Trinkpausen einlegen- es war wirklich richtig heiss!
Am Grillplatz wurden wir schon von unseren fleissigen Bienen Heide und Kerstin mit gut gekühlten Getränken erwartet und jeder suchte sich ein Plätzchen im Schatten. Doch sehr lange hielt es die Kinder dort nicht. Mit Räuber und Gendarm und Fussball kann man herrlich einige Stunden verbringen und nur der Hunger konnte die Jungmusiker an die Grillstelle locken, wo Sie Ihre Grillwürste mit leckerem Stockbrot genossen.
Wir wünschen Euch und Euren Eltern noch wunderschöne Sommerferien und freuen uns schon auf ein neues musikalisches Jahr mit Euch!....



mehr

Wiesensteiger Schluck (18.und 19.07.2015)

tn_2015_07_18-19_schluck_21.jpg
Am 18. und 19.Juli konnten die Veranstalter des Schlucks, die Fasnetsgesellschaft und die Stadtkapelle aus Wiesensteig, bei traumhaftem Wetter zu zwei geselligen Tagen einladen. Auch wenn kurz vor Beginn noch einige Augen nach oben blickten, da sich ein kurzer Regenschauer über Wiesensteig ergoss und die bevorstehenden Tage noch ins Kippen bringen konnten.
Kräftige Böllerschüsse, abgefeuert vom Wiesensteiger Schützenverein, waren Punkt 16 Uhr am Samstag im Städtle zu hören. Die Stadtkapelle lud sodann musikalisch zum Fassanstich durch Bürgermeister Gebhard Tritschler ein, dieser konnte mit wenigen kräftigen Schlägen das erste Fass Bier anstechen. Der 42. Wiesensteiger Schluck war damit eröffnet und auch das Wetter versprach ab nun für zwei schöne Tage zu sorgen.
Kulinarisch wurden die vielen Gäste im Wiesensteigs historischem Stadtkern von der Stadtkapelle verwöhnt, für ein kühles Bier oder auch antialkoholische Getränke sorgte die Fasnetsgesellschaft. Viertelesschlotzer fanden in der Weinlaube was sie suchten und wer bei dem tollen Wetter Lust auf einen Cocktail hatte, war bis in die frühen Morgenstunden in der Cocktailbar gut aufgehoben.

Auch der Sonntag lockte, wiederrum nach kurzem Regenschauer am Morgen, mit fantastischem Wetter wieder viele Schluckbesucher ins Städtle. Musikalisch begleitet wurde der zweite Tag von dem Musikverein aus Holzmaden und den Butzbach Musikanten. Dank der großzügigen Spende der Familien Storr vom Hotel-Gasthof am Selteltor konnten sich die Schluckbesucher auch noch mit einem leckeren Eiskaffee abkühlen.

An dieser Stelle gilt nochmals ein herzliches „Vergelt´s Gott“
- an die vielen Besucher, die die beiden Schluck-Tage immer mit reichlichen Leben füllen,
- an alle Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen für die vielen Spenden für die Tombola,
- an alle fleißigen Küchenfeen für die vielen Kuchenspenden,
- an alle befreundeten Vereine fürs Mithelfen,
- an alle Helfer vom städtischen Bauhof für die Unterstützung,
- an alle Gaststätten und Unternehmen in Wiesensteig für die organisatorische Unterstützung,
- an alle fleißigen Hände der Stadtkapelle und der Fasnetsgesellschaft für die tatkräftige Mitarbeit
- und natürlich an alle, die in irgendeiner Art und Weise für das Gelingen beigetragen haben.
mehr

Ausflug zum Musikfest Baden-Württemberg mit Wertungsspiel in Karlsruhe (15.-17.05.2015)

tn_2015_05_15-17_musikfest-bw_03.jpg
Am verlängerten Wochenende nach Christi Himmelfahrt machte sich die Stadtkapelle Wiesensteig auf den Weg nach Karlsruhe um gemeinsam das Landesmusikfest zu besuchen und vor allem um sich bei den zahllosen Wertungsspielen einer unabhängigen Jury zu stellen.
Am Freitagnachmittag ging es los, bis rund 40 Musiker und 20 Stadtkapellen-Fans ihre Koffer, Taschen und Musikinstrumente im Bus verstaut hatten, verging einige Zeit. Doch nach turbulentem Durcheinander konnten wir gemeinsam Richtung Karlsruhe starten. Die Fahrt verkürzte uns eine schmackhafte Verpflegung unseres Wiesensteiger Metzgers Rocco Storr - ein herzliches vergelt´s Gott dafür!
Den Freitagabend verbrachten einige nahe unserem Hotel in Ettlingen, andere wiederum besuchten in Karlsruhe einige Gala-Konzerte, die anlässlich des Landesmusikfestes "Blasmusik Grenzenlos" angeboten wurden. Doch fast jeder suchte schon früh sein Hotelzimmer auf, denn am nächsten Morgen stand der große Augenblick bevor.
Samstags starteten wir nach dem Frühstück gemeinsam zum Humboldt-Gymnasium in Karlsruhe, wo wir noch am Vormittag vor drei unabhängigen Wertungsrichtern und einigen interessierten Zuhörern (sowie natürlich unseren eigens mitgereisten Fans) die zwei Wertungsstücke aufführten, auf die wir knapp ein halbes Jahr hingearbeitet hatten.
Nach einem abwechslungsreichen und kulinarisch ausgezeichneten Nachmittag in Karlsruhe, den die verschiedensten Gruppen unterschiedlich nutzten, trafen wir uns zur Notenbekanntgabe am Abend alle wieder in der Festhalle. Und als dann Vertreter der Stadtkapelle Wiesensteig auf die Bühne gerufen wurden und ein unglaubliches Prädikat "sehr gut" in der Oberstufe verkündet wurde, war der Jubel der Musiker kaum noch zu halten. Am Abend feierten alle gemeinsam dann den Erfolg vom Vormittag bis auch der letzte erst spät in der Nacht sein Hotelzimmer fand.
Der Sonntag stand für einige noch im Zeichen der Blasmusik, an dem wir uns noch einige Platzkonzerte verschiedenster Musikkapellen in Karlsruhe anhörten, bevor wir gemeinsam wieder mit dem Bus den Heimweg antraten.
Ein abwechslungsreiches, musikalisches und tolles Wochenende ging zu Ende, dass sicher alle Mitreisenden sehr gefallen hat.

Ein großes Dankeschön geht an
- unsere Vorsitzende Karla für die komplette Organisation des Wochenendes
- das Team, das sich einige Wochen vorher schon alle Locations in Karlsruhe ansah
- unseren Vorsitzenden Wolfgang, der die Reiseführung übernahm
- unseren Dirigenten Peter, der gemeinsam mit uns auf das Wertungsspiel probte
- unseren absolut flexiblen und für alle Sonderwünsche offenen Busfahrer Lothar
- alle Musikerinnen und Musiker für die Disziplin während der letzten Monate und
- alle Stadtkapellen-Fans, die uns an diesem Wochenende begleitet haben....
mehr

Ausflug der Jugendkapelle am 09.05.2015 in die Mercedes-Benz-Arena

tn_2015_05_09_vfb-fsv_mainz_08.jpg
Bereits zum zweiten Mal hatten wir die Möglichkeit, ein Fußball-Bundesligaspiel des VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena zu besuchen, was wir natürlich gerne angenommen haben. Dieses Jahr war der FSV Mainz 05 in Stuttgart zu Gast. Aufgrund der Tatsache, dass des VfB stark abstiegsgefährdet ist, er belegt zur Zeit den letzten Tabellenplatz, versprachen wir uns eine spannende Partie und wurden nicht enttäuscht. Zur Freude aller stand es nach 90 Minuten 2:0 für die Stuttgarter, so traten wir überglücklich den Heimweg an....



mehr

Hauptversammlung am 20.03.2015 im Hotel am Selteltor

tn_2015_03_20_hauptversammlung_04.jpg
Am 20.03.2015 fand in Hotel am Selteltor unsere 41. Hauptversammlung statt, die wieder von der Stadtkapelle musikalisch eingeleitet wurde. Danach begrüßte der Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit, Wolfgang Heidner die anwesenden Mitglieder. Nach Feststellung der ordnungsmäßigen Ladung und der Beschlussfähigkeit konnten die Punkte der Tagesordnung besprochen werden. In einer Schweigeminute wurden unsere verstorbenen Mitglieder geehrt.
Die 2. Schriftführerin Svenja Wahrenberger ließ in ihrem Bericht das letzte Jahr Revue passieren, im Anschluss berichtete unser Dirigent Peter Zwisele über die musikalische Arbeit im letzten Jahr und gab einen Ausblick in das Jahr 2015. Besonders hob er das bevorstehende Wertungsspiel in Karlsruhe, sowie das Herbstkonzert am 22.11.2015 im Residenzschloss hervor. Tobias Pehl blickte auf die geleistet Jugendarbeit zurück und dankte allen Ausbildern, leider musste er auch auf die gescheiterte Kooperation mit der Jugendkapelle Gosbach hinweisen. Unser Kassier Paul Weimper legte die Finanzen offen und erklärte in gewohnter Form die Einnahmen und Ausgaben des letzten Jahres, bevor Heinz Wiedmann eine einwandfreie Kassenführung bescheinigte. Die darauf folgenden Entlastungen von Kassier und Vorstandschaft wurden von Bürgermeister Gebhard Tritschler vorgenommen und erfolgten einstimmig.
Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

Vorsitzende für Organisation: Karla Weimper
1. Schriftführerin: Claudia Baier
Jugendleiterin: Nadine Wacker
1. Kassier: Paul Weimper
1. aktiver Beisitzer: Benjamin Schmidt
1. passiver Beisitzerin: Katrin Göser
Lokalwart: Kerstin Baur
Kassenprüfer: Uli Beisenwenger, Volker Wacker

Da Matthias Kleger als Vorsitzender für Verwaltung ausschied, wird der geschäftsführende Vorstand folgendermaßen umstrukturiert:
1. Vorsitzende: Karla Weimper
2. Vorsitzender: Wolfgang Heidner

Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:
10 Jahre aktive Mitgliedschaft: Mara Berger, Paul Göser, Philip Schmid, Tanja Seibold, Max Wohlfahrt
20 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Benjamin Biedlingmeier, Rudolf Dierolf, Joachim Foissner, Rudolf Grohmann, Sarah Morschhauser, Franz Naumann, Raimund Storr, Elke Veit, Thilo Weihgold
30 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Alexander Kleger, Peter Schwind, Marc-Steffen Sedlaczek
30 Jahre aktive Mitgliedschaft: Mark Schneider, Svenja Wahrenberger
40 Jahre fördernde Mitgliedschaft: Claudia Carle, Carmen Herrmann, Heinrich Hertle, Hans Messerschmid, Sabine Schmid, Elfriede Sedlaczek

Der Antrag, einen Kfz-Rahmenvertrag abzuschließen, wurde abgelehnt.

Nun folgte ein Ausblick auf die Auftritte im Jahr 2015:
28.03.2015 Papiersammlung
15.-17.05.2015 Landesmusikfest Baden-Württemberg in Karlsruhe
11.07.2015 Tälesmusikertreffen in Westerheim
18. und 19.07.2015 Wiesensteiger Schluck
26.07.2015 Straßenfest in Ohmden
20.09.2015 Tag des offenen Probelokals mit Blasmusikfrühschoppen
14./15. oder 21./22.11.2015 Herbstkonzert
05. und 06.12.2015 Wiesensteiger Weihnachtsmarkt
13.12.2015 Weihnachtsfeier im Residenzschloss

Unser Dank gilt:
Allen Musikerinnen und Musiker, allen fördernden Mitgliedern, der Vorstandschaft, besonders Tobias Pehl, Rudolf Grohmann und Heiz Wiedmann, den Dirigenten der Stadt- und Jugendkapelle Peter Zwisele und Claudia Baier, unserem Jugendleiter Tobias Pehl mit seinem Team, den Ausbildern bei Musikmäusen, Flötenkindern, Instrumentalausbildung und Guitarlyrics, der Stadtverwaltung und Herrn Bürgermeister Tritschler, allen Helfern bei diversen Veranstaltungen, besonders unseren Köchinnen an Fasnet, Frau Baier für die Reinigung des Probelokals und Familie Storr für die Überlassung der Räumlichkeiten....
mehr

Skiausfahrt auf'd Hidde von 06.-08.03.2015 in Sonntag-Garsella/Großes Walsertal

tn_2015_03_06-08_skifahren_garsella_12.jpg
Unsere fast schon traditionelle Skiausfahrt führt uns dieses Jahr nach langer Zeit wieder in Große Walsertal nach Sonntag/Garsella. Bei herrlichstem Wetter fuhren die ersten am Freitagvormittag los um in Damüls die die Pisten unsicher zu machen, unsere Nicht-Skifahrer wanderten durch die herrliche Winterlandschaft. Gegen Abend trafen auch die Nachzügler in Sonntag ein und wir verbrachten einen gemütlichen Hüttenabend bei Spielen, Gitarre und Ukulele.
Auch am Samstag sollte uns das Wetter nicht im Stich lassen, so fuhren wir wieder Ski, während die Fußgänger eine Winterwanderung auf dem "Schmusepfad" in Angriff nahmen. Abends waren wir sichtlich erschöpft und wir machten es uns am Kachelofen gemütlich.
Sonntags fuhren wir mit dem Lift zur Elsenalpe und genossen nochmals die herrliche Aussicht, bevor wir uns mit unseren gemieteten Schlitten den Hang hinabstürzten. Dies verlief, wie erwartet, nicht ganz unfallfrei, es verletzte sich aber niemand und wir hatten großen Spaß.
Herzlichen Dank an unsere Organisatorin und unsere Küchenfeen!....
mehr

Rosenmontagssumzug am 16.02.2015 in Wiesensteig

tn_2015_02_16_umzug_wiesensteig_04.jpg
Auch dieses Jahr eröffneten wir wieder den traditionellen Umzug am Rosenmontag in historischen Stadtkern Wiesensteigs. Über zwei Stunden wand sich der Gaudiwurm durch die Straßen und Gassen unseres Städtchens. Anschließend boten wir den knapp 70 Gruppen beim Probelokal Verstärkung in Form von Gulasch, Kürbissuppe und Getränken. Ein herzliches Dankeschön an unsere Helfer....





mehr
[an error occurred while processing this directive]